Strunz.Dumm.

Es gibt Momente, in denen mir nichts mehr einfällt. Heute Morgen hatte ich wieder einen:

Screen Shot 2018-10-28 at 12.02.22.png

© 2018 by DIE WELT, Screenshot

Der Artikel dazu, falls Sie es auch nicht wissen.

In der Bildunterschrift schreibt der Autor:

Echte Fotos in der Hand zu halten ist ein haptisches und visuelles Erlebnis

Ah ja. Das haben die meisten Menschen komplett verlernt. Wie viele kennen eigentlich noch den Begriff ‘Haptik’ und ordnen ihn nicht irgendeiner Koch-Show zu?

Wir haben zwei Möglichkeiten: Die Redaktion der WELT – als sogenanntes Leitmedium – lässt Artikel als Lückenfüller auf Halde schreiben, die sie bringen kann, wenn übersaure Gurkenzeit ist. Oder Wahlen in Hessen, so wie heute.

Alternativ hat ein ‘Expertenteam’ herausgefunden, dass die Masse Mensch strohdumm ist, und die Redaktion der WELT  fühlt sich dazu berufen, diese Menschen über Banalitäten und selbstverständliches Wissen aufzuklären.

OK, sei es, wie es ist. Das Bildungsniveau in der westlichen Welt rauscht schneller in den Keller als eine Lawine einen Hang hinab. Das hat inzwischen dazu geführt, dass die Menschen vor allen Dingen, die nicht glatt wie die Glasoberfläche eines Smartphones sind, zurückschrecken oder sich davor ekeln. Die meisten Smartphone-Benutzer werden sich eh keine Gedanken über die Möglichkeiten machen, die ihnen ihr ‘Smartföhn’ bietet.

Fotos drucken? Hm, wahrscheinlich war deshalb die erste Fotoausstellung in einer amerikanischen Galerie so erfolgreich, die ausschliesslich mit Fotos aus Smartphones bestückt wurde.

Wenn man denkt, es könne nicht grausamer kommen, dann liest man eines Tages so eine Überschrift und verzweifelt am Verstand der Menschen.

Von der Schönheit einiger Gebäude und Gartenanlage wollen wir besser nicht mit den degenerierten Menschen sprechen – sie würden nicht wissen, wovon wir reden.

scan_20181020_0022_blog.jpg

Weg zum Eingang der Sottrumer Sankt Georg Kirche.

scan_20181020_0021_blog.jpg

Kirchenfenster der Sankt Georg Kirche mit Bänken der Gartenanlage. Die Kirche wurde 1737 nach einer kompletten Zerstörung wieder neu erbaut und befindet sich noch im Originalzustand. Achten Sie auf die Details der tragenden Elemente.

FOTOS © 2018 BY JENS G.R. BENTHIEN

Kein Smartphone, sondern eine Rollei 35S mit einem Kodak Portra 160 bestückt: 36 Vollformat-Sensoren, für jede Aufnahme ein neuer.

 

Advertisements